ästhetische Zahnheilkunde

Die ästhetische Zahnheilkunde strebt nicht nach unnatürlich weißen "Hollywood-Schienen", sondern nach natürlich schönen Zähnen, die Ihr Lächeln gepflegt und gesund wirken lassen.

Farbe, Form und Größe der Zähne, sowie symmetrische Stellung innerhalb des Zahnbogens sind gängige Kriterien bei der Beurteilung der ästhetischen Wirkung

Im Idealfall des gesunden Patienten kann die ästhetische Zahnmedizin durch eine regelmäßige Professionelle Zahnreinigung (PZR) helfen, die Ästhetik und Gesundheit gleichermaßen erhalten.

Darüber hinaus können verschiedene Verfahren zur Verbesserung der Zahnästhetik zum angewendet werden, die im allgemeinen nicht nur auf die Ästhetik, sondern auch die Mundgesundheit positiven beeinflussen. So verbessern kieferorthopädische Korrekturen zugleich die Effektivität der Zahnpflege und wie unsichtbare Kompositfüllungen oder Kronen sind neben der optischen Verbesserung auch für die Zahnerhaltung erforderlich.

Gängige Möglichkeiten der ästhetischen Zahnheilkunde sind:

  • Kieferorthopädische Korrekturen von Zahn- und Kieferfehlstellungen im Kindes- und Jugendalter
  • Kieferorthopädische Korrekturen von Zahnfehlstellungen im Erwachsenenalter
  • Zahnaufhellung durch externes Bleaching (äußerliches Bleichen der Zahnreihen) oder internes Bleaching (Bleichen einzelner wurzeltoter Zähne von innen)
  • unsichtbare Füllungstechniken wie z. B. Kunststofffüllungen oder Keramikinlays
  • Teil-/Kronen und Brücken aus Vollkeramik (Zirkon) oder mit Keramikverblendung
  • Veneers (Verblendschalen) aus Keramik

Möchten Sie mehr erfahren über ästhetische Zahnheilkunde?

Vereinbaren Sie unter 04264 / 660 einen Termin und besuchen Sie uns in unserer Praxis. Zahnärztin Dr. Angela Pößnecker steht Ihnen jederzeit hilfreich zur Seite.